Freizeit-Highlights in der Donau-Alb-Region

Egal, ob es Winter oder Sommer ist: In der Donau-Alb-Region muss sich niemand langweilen. Es gibt zahlreiche Freizeitangebote für Wanderer, Badelustige, Wassersportler, geschichtlich Interessierte, Technikfans, Kunst- und Kulturliebhaber … Hier ein paar Anregungen von uns für Sie.

Freizeit

Ausflüge, Natur, Fun

Wandern zum »Löwenmensch« und zu den Neandertalern im Lonetal

Das Lonetal ist ein typisches Albtal und entstand vor etwa 150 Millionen Jahren. Damals war es vom Jurameer bedeckt. Der Lonetalwanderweg führt über 31 Kilometer Wiesen- und Waldpfade. Unterwegs kann man viel entdecken, zum Beispiel die Hohlenstein-Höhlen. Hier wurde die älteste Figur-Mensch-Skulptur der Welt gefunden, der »Löwenmensch«. Die Rundwanderwege an der Hauptstrecke sind thematisch orientiert. So gibt es zum Beispiel den Neandertalweg, auf dem Sie Einblicke in das Leben der Menschen vor 40000 Jahren erhalten.

Mehr Infos

Freizeit

Ausflüge, Natur, Fun

Wimsener Höhle

Der Geopark Schwäbische Alb ist die höhlenreichste Landschaft Deutschlands. Hier gibt es eine Vielzahl von Schauhöhlen. Zu ihnen gehört die Wimsener Höhle, eine echte Attraktion: Sie ist die einzige mit dem Kahn befahrbare Wasserhöhle Deutschlands. Die geheimnisvolle Fahrt führt 70 Meter in das Höhleninnere.
Öffnungszeiten: April bis Oktober, täglich von 10–18 Uhr.

Mehr Infos

Freizeit

Ausflüge, Natur

Von Blaustein in das Kleine Lautertal

Die Lauter ist ein Nebenfluss der Blau und durchfließt wie diese Blaustein. Sie entspringt in einem Quelltopf im Ortsteil Lauter. Das 280 Hektar große Naturschutzgebiet Kleines Lautertal wird gern als Kleinod der Schwäbischen Alb bezeichnet. In den Wäldern der schorfigen Felsenlandschaft, auf den Steinschuttfluren und den Halbtrockenwiesen sind zahlreiche gefährdete Tier- und Pflanzenarten beheimatet. Es gibt drei beliebte Wanderouten zwischen 3 und 8 Kilometern Länge.

Mehr Infos

Freizeit

Ausflüge, Natur, Kultur

Die Kirche Unserer Lieben Frau von Lautern

Wer durch das Kleine Lautertal wandert, sollte sich die romantisch gelegene Kirche von Lautern, eine der ältesten Kirchen auf der Schwäbischen Alb, anschauen. Man vermutet, dass es hier schon im 8. Jahrhundert eine Kirche gab. Geöffnet hat sie täglich bis zum Einbruch der Dunkelheit.

Mehr Infos

Freizeit

Ausflüge, Natur, Fun, Sport

Sportlich unterwegs mit dem Mountainbike im Schammental

Helm nicht vergessen! Denn der ist auf dem Mountainbike-Trail bei Blaustein für alle Fahrer Pflicht. Die Strecke ist reich an Steilkurven, 800 Meter lang und ermöglicht 9 Sprünge. Sie eignet sich für Anfänger und für Profis gleichermaßen. Nach oben führt ein Fußweg. Aber man kann auch über Forstwege oder über die Burgsteige/Winterhalde die Höhe erreichen.

Mehr Infos

Freizeit

Ausflüge, Natur, Fun, Sport

Nordic-Walking-Treff in Blaustein

Drei gut ausgeschilderte Touren zwischen 4,3 und 12,2 Kilometern Länge bietet Blaustein Nordic-Walking-Begeisterten. Die Strecken beginnen am Wanderparkplatz an der Weiherstraße und haben verschiedene Schwierigkeitsstufen. Außerdem gibt es Einstiegspunkte am Freizeitbad Bad Blau und am Robert-Epple-Stadion. Von dort führt jeweils ein Verbindungsweg zum Haupteinstieg. Gelaufen wird ganzjährig.

Mehr Infos

Freizeit

Ausflüge, Natur, Kultur

Ökologisch-kulturhistorischer Lehrpfad Blaustein

Wer mehr über das Blausteiner Gebiet von gestern und heute erfahren möchte, dem empfehlen wir den liebevoll und kurzweilig gestalteten Lehrpfad. Er erstreckt sich über 14 Stationen von Ehrenstein bis Herrlingen entlang der beliebten Alternativstrecke des Donau-Radwanderweges.

Mehr Infos

Freizeit

Kultur, Fun

Theaterei Herrlingen – ein Zimmertheater

Seit 1986 gibt es das Privattheater »Theaterei Herrlingen«, das Stücke für Große und Kleine im Spielplan hat. Die Aufführungen finden im Saal des Herrlinger Restaurants »Zum Rössle« statt. Der Spielplan ist genauso anspruchsvoll wie unterhaltsam. Im Sommer gibt es eine zusätzliche Spielstätte, das Theaterei-Zelt neben dem Bad Blau.

Mehr Infos

Freizeit

Kultur, Fun

Das Urmu – Urgeschichtliches Museum Blaubeuren

Unter dem Motto »Komm zu mamma – Wo der Mensch wurde« zeigt das zentrale Museum für Altsteinzeit in Baden-Württemberg das Leben der eiszeitlichen Jäger und Sammler sowie »Schatzkammern der Eiszeit«. Der unumschränkte Star ist die berühmte »Venus vom Hohle Fels«, die älteste bekannte Menschendarstellung der Welt. Staunen können Sie außerdem über die älteste Kunst und die ältesten Musikinstrumente der Menschheit im Original, gefunden in den Höhlen der Schwäbischen Alb.

Mehr Infos

Freizeit

Sport, Fun, Natur

Adventure Golf Westerheim

Auf 817 Meter Höhe Adventure Golf spielen – das hat man nicht immer! Die Mischung aus Minigolf und klassischem Golf wird mit originalen Golf-Puttern und Golfbällen auf reizvollen Naturbahnen mit unterschiedlichem Rasen gespielt. Dabei müssen Felsen, Bäume und Wasserhindernisse umspielt, Sandbunker und unterschiedliche Höhen überwunden werden. Die Sonnenterrasse ist übrigens am 19. Loch. Ein riesiger Freizeitspaß für die ganze Familie!

Mehr Infos

Freizeit

Fun, Natur, Ausflüge

Für Eisenbahn-Romantiker: Panoramafahrt mit dem »Blautopfbähnle«

Start und Ziel ist am Blautopf, der Karstquelle in Blaubeuren, wo die Blau entspringt. Die Panoramatour führt durch den Klosterhof, das Landschaftsschutzgebiet Ried und über den Rucken, den Hausberg von Blaubeuren. Hier hat man wundervolle Ausblicke in die Alb-Landschaft. Auf dem Rückweg geht es durch die Altstadt von Ulm mit dem Fischer- und Gerberviertel.
Fahrten: von April bis Oktober an den Wochenenden. Für Gruppen sind Sondertermine möglich.

Mehr Infos

Freizeit

Genuss

Genießen im Restaurant »Schierhuber«

Gut essen in Blaustein kann man hier! Die Küche ist modern, innovativ und von regionalen Einflüssen geprägt. Das ganze Jahr über gibt es kulinarische Themenwochen, wie zum Beispiel Hummer, Trüffel, Schwäbisches. Frische saisonale Produkte dominieren die Speisekarte.

Mehr Infos

Freizeit

Genuss, Ausflug, Fun, Shopping

Blausteiner Wochenmarkt-Bummel

Zwischen Kirche und Rathaus bieten über 20 Marktleute ihre Produkte aus eigener Herstellung an: Obst, Gemüse, Fleisch- und Wurstwaren, Käse und andere Molkereiprodukte, Holzofenbrot, Eier und Geflügel, Honig, Südtiroler Spezialitäten, Pflanzen, Blumen und noch viel mehr. Und wer bei diesem Anblick hungrig wird, kann sich an der Wurstbraterei auf dem Marktplatz einen Imbiss gönnen.
Marktzeiten: freitags von 14–17 Uhr.

Freizeit

Sport, Wellness, Fun

Bad Blau

Schwimmen, Aquacycling- und Aquafitness-Kurse, Spaß für Kinder im Kinderbecken und auf der 80-Meter-Abenteuerrutsche, ein Gesundheitsgang durchs Kneipp-Becken oder doch lieber wohlig im warmen Solevital-Becken dahingleiten und hinterher im Dampfbad entspannen? Das Freizeit- und Sportbad bietet das alles und noch viel mehr.

Mehr Infos

Freizeit

Ausflug, Fun, Sport

»Familienpark Schwäbische Alb«

Eine Tour in den »Familienpark Schwäbische Alb« ist aufregend. Hier gibt es einen Streichelzoo, eine Bobbahn, ein Museum, einen Funpark mit Kindereisenbahn, Tretbooten, Klettermöglichkeiten und noch viel mehr, was Spaß macht. Geöffnet von April bis Ende Oktober.

Mehr Infos

Freizeit

Ausflug, Fun, Sport

»Schwaben Park« bei Kaisersbach

Die Auswahl an Attraktionen und Shows ist riesig. Für Kinder in jedem Alter ist etwas Tolles dabei. Tierfreunde, Karussellliebhaber, Sportler, Go-Kart-und Wildwasserbahn-Fahrer oder Kletterkünstler – alle kommen auf ihre Kosten. Und wenn es regnet, kann man auf einen Indoor-Spielplatz ausweichen. Außerdem gibt es Zaubershows und Kasperletheater und für die Großen einen Lasertunnel. Geöffnet von Mitte März bis Anfang November.

Mehr Infos

Freizeit

Ausflug, Fun, Sport

»Freizeitpark Traumland« auf der Bärenhöhle

Im Freizeitpark auf der Schwäbischen Alb können Sie mit Ihren Kindern den Märchenwald besuchen und sich auf der Kinder-Wildwasserbahn, dem Riesenrad, dem Bienenturm, der Kletter-Pyramide, der Riesenrutsche oder der Raupenbahn vergnügen. Es gibt einen Streichelzoo, ein Hüpfzelt und eine Bobby-Car-Bahn für die Kleinkinder und noch viel mehr. Dieser Freizeitpark ist besonders gut für Familien mit jüngeren Kindern geeignet. Geöffnet April bis September.

Mehr Infos

Freizeit

Ausflug, Fun, Sport

»Legoland Freizeitpark«

Einmal im Legoland sein – davon träumen nicht nur Kinder! Hier kann man Ritter, Entdecker, Testfahrer oder Pilot sein und viele spannende Abenteuer erleben. Im Legoland können Kinder tun Dinge, die sonst nur Erwachsene dürfen: zum Beispiel ihren ersten Führerschein machen, ein Ritterturnier bestreiten, im Jet-Ski über das Wasser jagen oder einen Lego-Roboter bauen und programmieren. Außerdem gibt es Shows und 4-D-Filme. Legoland ist Abenteuerland, für Kinder zwischen 3 und 12 Jahren. Geöffnet von Mitte März bis Anfang November.

Mehr Infos

Freizeit

Ausflug, Fun, Sport

»Ravensburger Spieleland«

Im »Ravensburger Spieleland« gibt es Spiele im XXL-Format und über 70 Attraktionen in acht Themenwelten für kleine und große Abenteurer. Hier kann man viel lernen und selber machen: in der Schokowerkstatt die eigene Lieblingsschokolade herstellen, in der Verkehrsschule den ersten Führerschein erwerben oder in der »Bosch Car Service Werkstattwelt« handwerkliches Geschick beweisen. Wer es aufregender braucht, versucht es mit Alpin-Rafting oder einem Sprung vom Freifallturm. Geöffent von Mitte März bis Anfang November.

Mehr Infos

Freizeit

Ausflug, Fun, Sport, Wellness

Jordanbad Biberach

»Mensch freu Dich!« lautet das Motto der Therme Jordanbad. Und freuen kann man sich dort auch. Die Wasserwelten des Thermal-, Sole- und Familienbades sind vielfältig. Entspannen können Sie sich im Sole-, Aroma- oder Kneipptretbecken. Spaß für Klein und auch für Groß ist im Familienbecken garantiert. Saunadorf und Liegeterassen rund um den Naturteich laden zum Relaxen ein.

Mehr Infos

Freizeit

Ausflug, Fun, Sport, Wellness

Adelindis-Therme Bad Buchau

Pure Wellness-Wonnen bietet die mit fünf »Wellness Stars« ausgezeichnete Adelindis Therme auf 14.000 Quadratmetern Raum. Neben den Bade- und Saunalandschaften gibt es noch einen Aktivpark und das Trainingszentrum »fit«. Besonders beliebt sind die Eventsauna mit besonderen Aufgusszeremonien und das Mitternachtsbaden.

Mehr Infos

Freizeit

Ausflug, Fun

Magirus Experience Center

Vor mehr als 150 Jahren baute der Ulmer Feuerwehrmann Conrad Dietrich Magirus eine 14 Meter lange Schiebeleiter, die »Ulmer Leiter«, um seinen Kameraden das Löschen von Bränden zu erleichtern und ihr Leben sicherer zu machen. Das war der Beginn des Magirus-Unternehmens. Heute befindet sich am Magirus-Standort Ulm das »Kompetenzzentrum für Brandschutz«, was bisher einzigartig in der Branche ist. Dort haben Sie die Möglichkeit, die Drehleiter- und Löschfahrzeugproduktion zu besichtigen. Führungen auf Anfrage.

Mehr Infos

Freizeit

Ausflug, Fun, Genuss

Ein Brauerei-Rundgang im Gold Ochsen

Die traditionsreiche Brauerei Gold Ochsen blickt 2017 auf eine 420-jährige Geschichte zurückblick. Die Gold-Ochsen-Biere werden schon sehr lange als »Ulms flüssiges Gold« bezeichnet, denn nur beste Zutaten, vollendete Braukunst und eine lange Reifung geben diesen Bieren ihren besonderen Geschmack. Führungen gibt es auf Anfrage und ab Gruppengröße von 15 Personen.

Mehr Infos

Freizeit

Shopping

Shoppen und Schlemmen im Blautal-Center in Ulm

Nur fünf Kilometer von unserem Hotel entfernt, befindet sich das moderne Blautal-Center, in 8 Minuten mit dem Auto zu erreichen und in ca. 20 Minuten mit dem Bus. Fast 100 Geschäfte und zahlreiche gastronomische Einrichtungen laden zum entspannten Einkaufs- und Schlemmerbummel ein. Der Einkaufstempel überzeugt mit sehr gutem und umfangreichen Service, zum Beispiel für Autofahrer. So gibt es über 2.300 Parkplätze. Und das Beste: In den ersten drei Stunden parken Sie hier kostenlos. Auch für Kinder ist gut gesorgt. Es gibt ein Kinderkino und das Drachenschiff Nanami – ein großer Spielplatz für Kinder. Öffnungszeiten und mehr hier.

Freizeit

Shopping

Einkaufsbummel in der Ulmer Innenstadt

Zwischen Münsterplatz und Hauptbahnhof liegt die Hirschstraße. Sie gehört zu den zehn besucherstärksten und beliebtesten Einkaufsstraßen Deutschlands. Kleine Geschäften mit inzwischen seltenen und traditionellen Angeboten wechseln sich hier ab mit alten und neuen Kaufhäusern. Von hier aus ist man auch in wenigen Minuten in den historischen Vierteln Ulms, wo man ebenfalls gut einkaufen und bummeln kann. Die Ulmer Innenstadt-Gastronomie ist bunt und international. Zahlreiche Restaurants und Cafés laden zum Verweilen ein.

Freizeit

Ausflug, Fun, Natur

Vom mystischen Blau in Blaubeuren

Das Städtchen Blaubeuren ist ein mittelalterliches Kleinod mit malerischen Fachwerkbauten und lauschigen Ecken. Aber ein Besuch hier lohnt sich nicht nur wegen der liebevoll sanierten Altstadt und des alten Klosters, nein, wer Blaustein besucht, muss unbedingt zum Blautopf. Wie ein tiefgründiges mystisches Auge, changierend in kräftigen blau-grünen Tönen, wirkt die Quelle der Blau, die in Ulm in die Donau mündet und um die sich viele Mythen ranken. Die zweitwasserreichste Karstquelle Deutschlands ist 22 Meter tief und erbringt pro Sekunde 2.000 Liter in Spitzenzeiten sogar bis zu 32.000 Liter Wasser. Das Quellgebiete war schon vor 35.000 Jahren ein Ort, der Menschen anzog. Sehenswert auch die Hammerschmiede neben der Quelle. Mehr hier.